Bau einer neuen Voliere für unsere Ausstellung

Um unseren Schaubesuchern nicht nur die vom Verein gehaltenen Vogelarten in Artvolieren zu präsentieren, sondern auch einmal eine mögliche Vergesellschaftung untereinander verträglicher Arten zu zeigen, wie sie in vielen Außenvolieren von Vogelhaltern praktiziert wird, haben wir unter federführender Leitung von Reinhard Düsterhus im Sommer 2011 eine große Gesellschaftsvoliere gebaut.
 
Die Maße der Voliere betragen 5m x 3m bei einer Höhe von 2,5m. Alternativ können aber auch 2 Volieren entstehen, die dann eine Größe von 3m x 3m und 3m x 2m besitzen.
Anlässlich unserer Vereinsschauen wird diese Voliere nun alljährlich neu gestaltet und erweitert hiermit das Reportoire an Volieren unserer Rahmenschau.